Antrag für wahlberechtigte Unionsbürger, die in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung haben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten (und die nicht gleichzeitig Deutsche sind):

Antrag für Unionsbürger auf Eintragung in das Wählerverzeichnis



Antrag für wahlberechtigte Unionsbürger, die in der Bundesrepublik Deutschland für eine Wohnung gemeldet sind (und die nicht gleichzeitig Deutsche sind) und die zukünftig NICHT MEHR im Wählerverzeichnis geführt werden wollen:

Antrag für Unionsbürger, NICHT im Wählerverzeichnis geführt zu werden