Neuartiges Corona Virus SARS-CoV-2

Umfangreiches, vom Robert-Koch-Institut empfohlenes Informationsmaterial, kann unter folgendem Internetlink bezogen werden:  https://www.infektionsschutz.de/mediathek/printmaterialien.html 

 

Grundsätzlich gilt, dass die Beachtung eines sorgfältigen persönlichen Hygieneverhaltens der beste Schutz vor Ansteckung ist !

  • Korrekte Händehygiene: Regelmäßiges, gründliches Händewaschen unter fließendem Wasser mit Seife für 20 bis 30 Sekunden.
  • Ungewaschene Hände aus dem Gesicht (v.a. Mund, Nase und Augen) fernhalten.
  • Korrekte Husten- und Niesetikette: Sie umfaßt das Abdecken von Mund und Nase während des Hustens oder Niesens mit Taschentüchern oder gebeugtem Ellbogen, gefolgt von Händehygiene.
  • Einhalten eines Mindestabstandes (ca. 1 bis 2 Meter) von krankheitsverdächtigen Personen.
  • Vermeiden von Menschenansammlungen.
  • Regelmäßiges Lüften von Räumen.
  • Es gibt keine hinreichende Evidenz dafür, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes das Risiko einer Ansteckung für eine gesunde Person, signifikant verringert.

 

Diese allgemeinen Hygienemaßnahmen sind, insbesondere während der Wintersaison, zur Vorbeugung von grippalen Infekten (Erkältung), Influenza (Grippe) und auch der COVID-19-Erkrankung (Coronavirus) zu empfehlen.

 

Fachlich weiterführende Informationen finden sich unter:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/

https://www.lgl.bayern.de/